Linz,22. August 2006

FPÖ / Bildung / Pädak

LAbg. Moser: Umfärbungsaktion in schwarz!

"Erfahrung scheint nicht mehr zu zählen. Passt jemand nicht ins Farbenspiel der ÖVP wird er ohne Begründung abgesägt. Die Entscheidung ist jedoch nicht wirklich überraschend. Ein schwarz-dominierter Hochschulrat - mit grünem Fähnchen - macht einer schwarzen Ministerin einen schwarzen Vorschlag. Heraus kommt ein schwarzer Rektor, was soll man hier anderes erwarten", sagt LAbg. Helga Moser in einer ersten Reaktion auf die Bestellung des neuen Rektors der Pädagogischen Hochschule in Linz.

Trotz der hervorragenden Arbeit des bisherigen Direktors Dr. Fragner wurde die Bestellung des neuen Rektors rein auf eine Parteizugehörigkeit reduziert. Obwohl sich die Mehrheit der Personalvertretung für Dr. Fragner eingesetzt hatte sogar ein schwarzer Personalvertreter stimmte für ihn - wurde an der Entscheidung des Oö. Hochschulrates durch Ministerin Gehrer nicht mehr gerüttelt.

"Hier hat die Achse Pühringer, Enzenhofer mit Gehilfen und Gehrer ganze Arbeit geleistet. Die ÖVP färbt im Bildungsbereich einfach alles schwarz um. Die durch den Hochschulrat vorgegaukelte Möchtegern-Objektivierung kann darüber nicht hinwegtäuschen", so Helga Moser abschließend.

***********************************************
Für eventuelle Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung:
Isolde Seidl
Pressereferentin
Die Freiheitlichen Oberösterreich
Blütenstraße 21, 4040 Linz
Tel.: 0732/736426-31
Fax: 0732/736426-15
0664/ 33 00 523
ooe-pressereferat@fpoe.at
www.fpoe-ooe.at